Die Agenda 2030 wurde 2015 von der Generalversammlung der UNO verabschiedet. Sie umfasst 17 Ziele, die zur nachhaltigen Entwicklung beitragen sollen. Dabei wird sowohl die wirtschaftliche, die soziale wie auch die ökologische Sphäre abgedeckt. Diese Nachhaltigkeitsziele werden SDGs (Sustainable Development Goals) genannt.

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung gehört zu den prioritären Schwerpunkten der Gesellschaft Schweiz-UNO. Unsere Strategie richtet sich sowohl organisationsintern als auch in der Gestaltung unsere Veranstaltungen an den Nachhaltigkeitszielen aus. Über diverse Formate werden Menschen generationen- und sektorenübergreifend auf die Agenda aufmerksam gemacht und Möglichkeiten diskutiert, welche Rolle die Schweiz (öffentlich, zivil, Privatsektor, individuell) bei der Umsetzung spielen kann. Deswegen setzt sich die GSUN gemeinsam mit anderen NGOs dafür ein, dass sich die Schweiz stärker im Rahmen der Agenda 2030 engagiert. Ebenfalls fand der erste CH-UNO-Club zur Strategie der Schweiz zur nachhaltigen Entwicklung statt. Für den Herbst 2021 ist ein SDG-Rundgang in der Stadt Bern gemeinsam mit der Plattform Agenda 2030 geplant.

 

Spenden

Für Unterstützungen per Überweisung:

Raiffeisenbank Bern
3011 Bern
Zugunsten von:
IBAN: CH53 8148 8000 0049 9586 1
Kontonummer: 30-507790-7
Gesellschaft Schweiz – UNO (GSUN)
Sonnenbergstrasse 17
3013 Bern