Dieses Jahr feiern wir das 20-jährige Jubiläum der Schweizer Mitgliedschaft bei den Vereinten Nationen (UNO). Nachdem das Schweizer Stimmvolk im Jahr 1986 den UNO-Beitritt ursprünglich abgelehnt hatte, stimmte eine Mehrheit im März 2002 dafür. Somit wurde die Schweiz am 10. September 2002 als 190. Mitglied der UNO durch die Generalversammlung aufgenommen. Seither setzt sie sich in der UNO besonders für die Wahrung der Menschenrechte, für das humanitäre Völkerrecht, für Reformen innerhalb des UNO-Systems, für die Bekämpfung der Armut und für eine nachhaltige Entwicklung im Rahmen der Agenda 2030 ein. Wie genau erfahren Sie in unserer neuen Jubiläumsbroschüre, welche wir Ihnen hier zum Download bereitstellen.

Diese ist zur Feier des 20-jährigen Jubiläums der schweizerischen UNO-Mitgliedschaft dem Engagement der Schweiz und deren Bürger:innen in der UNO gewidmet. Es engagieren sich nämlich zunehmend viele Schweizer:innen im Dienste der UNO und deren Sonderorganisationen. Wir blicken auf ihre ausserordentlichen Leistungen zurück und beleuchten die konstruktive Rolle, welche die Schweiz in den ersten 20 Jahren ihrer UNO-Mitgliedschaft gespielt hat. Es erwartet uns ein bedeutendes und umfangreiches Jubiläumsjahr. Im Zeichen des Multilateralismus und der internationalen Zusammenarbeit feiern wir den positiven bisherigen Beitrag unseres Landes an die internationale Gemeinschaft.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

La version française suivra prochainement.

Spenden

Für Unterstützungen per Überweisung:

Raiffeisenbank Bern, 3011 Bern
Zugunsten von:
IBAN: CH40 8080 8002 2128 0625 8
Konto: 30-507790-7
Gesellschaft Schweiz-UNO (GSUN)
Monbijoustrasse 31, 3011 Bern