Archives

Stellungnahme des „Netzwerk Multilateralismus“ zur Schweiz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

Zivilgesellschaftliche und wissenschaftliche Stimmen des «Netzwerk Multilateralismus» fordern aktive Politik der Schweiz im UNO-Sicherheitsrat Ab dem 1. Januar 2023 wird die Schweiz für zwei Jahre als nichtständiges Mitglied des UNO-Sicherheitsrates (UNSR) Verantwortung in diesem für internationale Sicherheit und Frieden zuständigen wichtigsten Organ der Vereinten Nationen wahrnehmen. Wir erwarten, dass die Schweiz eine aktive und ambitionierte […]

Stellungnahme: Sicherheitsratskandidatur 2023-2024

Diesen Monat war die UNO-Sicherheitsratskandidatur der Schweiz erneut ein Thema in National- und Ständerat. Am 10. März stimmte der Nationalrat mit 125 zu 56 Stimmen bei 8 Enthaltungen für die Kandidatur und am 14. März tat es ihm der Ständerat mit 26 zu 11 Stimmen bei zwei Enthaltungen gleich. Die GSUN nahm im Vorfeld der […]

A Plus for Peace: Die Schweizer Kandidatur für den UNO-Sicherheitsrat

Die Schweiz bewirbt sich um einen nicht-ständigen Sitz im UNO-Sicherheitsrat für die Periode 2023-2024 mit der Kampagne «A Plus for Peace.» Was bedeutet dies konkret? Welche Rolle kann die Schweiz im Sicherheitsrat einnehmen und welche Herausforderungen sind damit verbunden? Am 6. Oktober 2021 haben die Gesellschaft Schweiz-UNO (GSUN), das Forum für Aussenpolitik (foraus), die United […]

Reform oder Blockade bei der UNO?

Aktuelle Misstände bei der UNO Welches sind die wichtigsten Baustellen der UNO und wie können diese überwunden werden? In seinem neuen Buch Reform oder Blockade: Welche Zukunft hat die UNO? erläutert Andreas Zumach in klarer Sprache, wie es um die UNO steht und welche Themen es in Politik und Gesellschaft diesbezüglich aktuell zu diskutieren gibt. […]